Die Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur stimmt über vier Motionen ab die welche Tiere betreffen

Kategorien Non classifié(e)

Am 1. Februar stimmen die Mitglieder der Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur (WBK-SR) über gleich vier parlamentarische Motionen ab, welche einen grossen Einfluss auf die Ausbeutung von Tieren haben.

Tier-Parlament und die Coalition animaliste (COA) haben dazu ein Argumentarium an die Parlamentarier*innen verschickt um die Argumente liefern, wieso diese Motionen angenommen werden sollten.

Finden Sie die Argumentarien auf Deutsch HIER und  auf Französisch HIER.